Katrin Sickora’s Arbeit lernte ich während eines Seminars zum Thinking Environment kennen. Anfangs konnte ich mir nichts genaues darunter vorstellen – nur soviel, dass es spannend klang und dass es meine Wahrnehmung und Reaktion in Bezug auf Kommunikation mit anderen vermutlich verändern würde. Und genauso war es. Ich hätte es nie für möglich gehalten, welchen Unterschied es macht, wenn man anders kommuniziert und beispielsweise richtig zuhört. Es klingt banal – ist es aber ganz und gar nicht.

Frau Sickora hat unsere Frauenrunde an den beiden Seminartagen mit diversen Techniken zum Thinking Environment vertraut gemacht – dabei strahlte sie eine unglaubliche Empathie aus und ging mit einer Professionalität vor, die mich nachhaltig sehr beeindruckt hat. Ich habe aus diesem Seminar viel Wissen mitgenommen, das ich sowohl im privaten als auch beruflichen Kontext wunderbar einsetzen kann.

Ich kann nur sagen: Die Zusammenarbeit mit Frau Sickora ist einfach großartig: Sie findet immer die richtigen Worte, teilt ihr Wissen von Herzen, handelt zielgerichtet, einfühlsam und respektvoll. Ich bin sehr dankbar, dass sich unsere Wege gekreuzt haben.

Nicole Cub
Inhaberin von cub-artwork

Vorheriger Beitrag
Neue Wege im Lernen an einer Realschule
Nächster Beitrag
Unsere Chance Pfarrei.Gemeinde.Rat
Menü